Impressum
Alpakaandmore AV.San Borja Norte 1302 L-41 Lima Peru Mail: alpakaandmore ( @ ) gmail.com
Tickets hier kaufen:
Konzert Tickets hier bei unserem Partner Konzertkasse kaufen

Posts Tagged ‘Broilers’

Broilers, Das Da Oben (Nur In Dir) Songtext und Video

Broilers, Das Da Oben (Nur In Dir) Songtext und Video

 

Etwas in den Wolken
Jemand, der da wohnt
Ein heiliger Geist, ein Prophet, ein Vater und sein Sohn. Manchmal schwer zu glauben ,dass da jemand ist, der über uns hier alle wacht und Kinder sterben lässt.

In Versen ohne Zahlen
erzählt man und davon, von Geistern, Sünden und Tod.

Es ist nicht, nicht, nicht das da oben…
Es ist nur in mir

Wie soll ich denn glauben ?
Ich glaub mir nicht mal selbst!
Ich sehe nicht das,was ich kann, ich nur was fehlt.
Ich geb doch alles,was nur geht und ich suche Dich.
Kann mir irgend jemand helfen, sagen, wo Du bist?

Der Mann hinter mir hat seinen Frieden gemacht. Ich höre ihn,wenn er sagt…

Siehst Du’s nicht, nicht, nicht das da oben ?
Spürst Du’s nicht auch in Dir ?
Siehst Du’s nicht da oben?
Es ist auch in Dir.

Und es fühlt sich nicht schlecht an, dass da oben etwas ist.
Manchmal wünsch ich’s mir, wenn ich nicht mehr weiter weiß, dass es wahr ist.
Doch so lang ist es nur in mir.

Es ist nicht, nicht, nicht das da oben…
Es ist nur in mir.

Broilers, Irgendwo Dazwischen Songtext und Video

Broilers, Irgendwo Dazwischen Songtext und Video

 

Ich wollte immer ein Lied schreiben,
dass ich zurück bin.
Doch ich war nie weg, ich war immer hier,
wie mein Vater schon vor mir.
So gehen die Abende mit Bier und Kassetten.
So singe ich Lieder aus den großen Städten.
Und dann stehe ich mit dem Streichholz vor der
Scheune und erschrecke mich davor,
wovon ich träume.

(Refrain)
Hier bin ich, hier bin ich irgendwo dazwischen.
Hier bin ich und ein ewiges Suchen und Vermissen.
Hier bin ich, hier bin ich irgendwo dazwischen.

Ich wollte immer auf’s höchste Dach und dann
stand ich oben, da ist
meine große Stadt, die zu den Füßen liegt und von
mir da oben nichts mitkriegt.
So gehen die Abende unter tausenden Lichtern,
keinem einzigen Stern, aber tausend fremden
Gesichtern.
Und da stehe ich mit dem Ticket eingereiht,
kleine Flucht aus großer Stadt in Richtung Freiheit.

(Refrain)

Hier bin ich und bedaure. Die Grillen lachen sich
kaputt bei Nacht.
Irgendwo im Hinterland mit dem Blick in Richtung
Stadt, die Punkte über mir heller als das Leuchten
in der Ferne. Ich will Neonlicht. Ich scheiße auf die
gottverdammten Sterne.

 

Broilers, Grau, Grau, Grau Songtext und Video

Broilers, Grau, Grau, Grau Songtext und Video

 

Die Farbe ist im Herzen,
damit du sie siehst..
Alles Grau wie der Beton der uns umschließt.
Wir haben uns gefunden,
wir bedingen uns,
haben uns hier eingerichtet. Unter Graben-Dunst,
wir zwei.

Und durch eine Reise und kehre Heim zu dir,
war nie wirklich weg. Ich bin wieder da in meinem Revier.
Hier wachsen keine Rosen, hier fällt kein Laub.
Du findest meine Worte an dich geschrieben in Feinstaub.

Wir zwei, explodieren miteinander- Grau in grau
Wir zwei teilen uns die Stadt-in grau und grau
Wir verlieben und verlieren uns, reißen uns um uns und die Herzen raus- wir zwei

Die Hitze ist umboten,
steckt zwischen Häusern fest.
Für andere kaum zu verstehen, was uns das Leben lässt.
Das was den Atem nimmt, die Fenster schwärzt – ein kleiner Tod auf grauen Laken, ein rotes Herz.

Wir zwei, explodieren miteinander- Grau in grau
Wir zwei, teilen uns die Stadt-in grau und grau
Wir verlieben und verlieren uns, reißen uns um uns und die Herzen raus.

Ich glaub, ich habe das gefunden, hab das gefunden was ich brauch.
Grau sind alle meine Farben –
vor mir und neben mir.
Grau, Grau, Grau
Grau, Grau, Grau
Grau, Grau, Grau
Grau, Grau, Grau
Grau, Grau, Grau
Grau, Grau, Grau
Grau, Grau, Grau
Grau, Grau, Grau
Grau
Grau
Grau
Grau
Grau
Grau, Grau, Grau

Broilers, Die Letzten (An Der Bar) Songtext und Video

Broilers, Die Letzten (An Der Bar) Songtext und Video

 

Wir verschütten das Bier und den Wein auf dem Boden.
Stoßen an auf uns, die da unten und oben.
Wir ertränken und ertrinken. Wir lassen laufen und versinken.
Und der Letzte der steht, wird zum nächsten, der geht.

(oaah woaah woaah ohh woaah o)

Und so gehen die Tage und so gehen die Stunden.
Und so gehen die Freunde und so drehen sich die Runden.
Da ist ein Feuer in meinem Bauch.
Dieses Brennen hast du auch.
undMein letztes Zittern lässt dich verstehen, es ist Zeit für mich zu gehen.

Du musst stark sein, wenn ich dir sag’, dass geht in Ordnung auf seine eigene Art.
Wir ertrinken irgendwann einmal.
Die erste Runde auf die letzten an der Bar.

(oaah woaah woaah ohh woaah o)

Ich gieße die Sorgen in ein Gläschen Wein.
Und ich weine ins Glas und ich gieß’ nochmal ein.
Lasst mich eure Gläser sehen, auf das Kommen und das Gehen.
Diese Runde geht auf mich, die Nächste geht auf dich.

Wie ein Zepter, ein nasser Fluch.
Wie eine Fackel, mein Tagebuch.
Es brennt weiter und brennt sich fest.
Wie der nächste, der uns verlässt.

Wir sind die Letzten, die Letzten an der Bar.

Das geht in Ordnung, auf seine eigene Art.
Und ich bin einer von Millionen.
Wir sind viele, aber was heißt das schon.
Wir ertrinken irgendwann einmal.
Die erste Runde auf die Letzten an der Bar.

 

 

Broilers, Ich Will Hier Nicht Sein Songtext und Video

 

 

Broilers, Ich Will Hier Nicht Sein Songtext und Video

 

Sie bringen die Koffer, und auf ihrem Weg, verlieren sie Inhalt und Identität.
Ich hatte ein Boot und ich hatte ein Haus. Ich hatte Sonne, alles was ich brauch’.
Doch sie hatten Bomben und sie machten uns Angst. Von dem was ich hatte blieb nur der Rauch.

Ich will hier nicht sein
ich will, ich will hier nicht sein. Ich will hier nicht sein.
Ich will, hier nicht sein. Ich will hier nicht sein.
Die Optionen stehen denk mal schlecht ich will hier nicht.
Ich will, ich will hier nicht sein.
Ich will hier nicht sein.

Das was ich damals lernte, das was ich weiß, ist hier vollkommen ohne Bedeuteung, hier sind alle gleich. Gleich wenig willkommen, gleich wenig beliebt. Gleichermaßen umkämpft, ein bisschen wie im Krieg offene Arme, Tritte vor die Tür, ich mag dich sehr, aber nicht hier.

Ich will hier nicht sein
ich will, ich will hier nicht sein. Ich will hier nicht sein.
Ich will, hier nicht sein. Ich will hier nicht sein.
Die Optionen stehen denk mal schlecht, ich will hier nicht sein.
Ich will, ich will hier nicht sein.

Wo willst du hin, wo kommst du her?
Bananenboot über das Meer, wie scheint sich das, wie soll das geh’n?
Kannst du mich überhaupt verstehen? Ich will keine neue Weltordnung- Ich will nur einen Fleck in dieser..
Da wo ich herkomm’ geht das leben aus.. ein and’res Ende wäre mir lieber.

Ich will hier nicht sein
ich will, ich will hier nicht sein. Ich will hier nicht sein.
Ich will, hier nicht sein. Ich will hier nicht sein.
Die Optionen stehen denk mal schlecht ich will hier nicht.
Ich will, ich will hier nicht sein.

Broilers, Ich Brenn’ Songtext und Video

 

 

Broilers, Ich Brenn’ Songtext und Video

 

Sei dir sicher, wir haben nichts gemein. Wir sind schwach und ich bin stark. Ihr tropft wie Tinte in die Hemden rein, hier fehlt einfach nur der Schlaf…

und ich brenn’, brenn’, brenn’, brenn’, brenn’, und ich brenn’, brenn’,brenn’, brenn’, brenn’, und ich brenn’, brenn’, brenn’, brenn’, brenn’ und ich brenn’.. brenn’ brenn’ brenn’..

Was ich von Herzen liebe, int’ressiert mich nicht mehr. Zu viele Köche, zu viel Brei.
Was ihr jemals Luft und Liebe war, sind heute rauch und Fickerei.

und ich brenn’, brenn’, brenn’, brenn’, brenn’, und ich brenn’, brenn’,brenn’, brenn’, brenn’, und ich brenn’, brenn’, brenn’, brenn’, brenn’ und ich brenn’.. brenn’ brenn’ brenn’..

.. in den neuen.. Tag hinein, ich dreh mich noch einmal gegen die Wand. Morgen eventuell vielleicht ein ander Mal.. sowas von leer und ausgebrannt.

und ich brenn’, und ich brenn’, brenn’, brenn’,brenn’, brenn’.
und ich brenn’, und ich brenn’, brenn’, brenn’,brenn’, brenn’.und ich brenn’, und ich brenn’, brenn’, brenn’,brenn’, brenn’
.. und ich brenn’, und ich brenn’, brenn’, brenn’.
und ich brenn’, brenn’, brenn’, brenne aus.
und ich brenn’, brenn’, brenn’, brenne aus.
und ich brenn’, brenn’, brenn’, brenne aus.

und ich brenn’ brenn’,brenn’..

Broilers, Wo Bist Du (Du Fehlst)? Songtext und Video

 

Broilers, Wo Bist Du (Du Fehlst)? Songtext und Video

 

Die Nächte heller, dann wenn du mit mir warst..
Hassten die gleichen Bands, wir liebten die selben Bars… Wir brauchten nur uns. Ließen die Welt im Regen stehen. Wir waren uns sicher, irgendwann wird’s auch der Rest verstehen.
Wo auch immer du jetzt auch bist. Ich weiß nur, dass du mir hier fehlst..

Wo bist du, ich bin hier, du fehlst.
Wo bist du, ich bin hier, du fehlst.
Wo bist du, ich bin hier, du fehlst.
Die Welt dreht sich, doch ich bleib stehen.

Alle Lieder besser, wenn du sie mit mir sangst.
Unsere Nächte dauerten Tage, immer weiter ohne Angst. Wir wollten dieses Palmending,wir wollten unsere Ente eilens, ich möchte sauer sein, wir wollten doch alles teilen. Ich weiß Lebewesen kommen und Lebewesen gehen..
Das ist der Lauf der Dinge, doch ich lauf nicht mehr, ich bleibe stehen..

Wo bist du, ich bin hier, du fehlst.
Wo bist du, ich bin hier, du fehlst.
Wo bist du, ich bin hier, du fehlst.
Alles geht seinen Gang nur ich bleib stehen.

Broilers, Ich Hol’ Dich Da Raus Songtext und Video

Broilers, Ich Hol’ Dich Da Raus Songtext und Video

 

Ich hör dich sagen,
dass Du nichts zu sagen hast
und es so besser ist.
Du funktionierst, du stirbst, du frisst.

Und ich weiß, Abschied tut weh,
nur hier zu bleiben, schmerzt mehr.
Du ziehst diesen Strich.
Die Straßen sind frei, ich warte auf Dich.

In deinen Träumen bei Tag
bist Du schon lang nicht mehr hier,
um dich herum ist es laut.
Du hörst das Rauschen der Wellen,
spürst Wind auf der Haut.

Worauf sollen wir warten,
warum erst in ein paar Jahren?
Wir reden doch schon
die ganze Zeit davon.

Ich hol dich da raus…

Und dann bekommst du deine Bar,
ich meinen Stuhl vor der Tür.
Ich kann dein Lächeln sehen.
Warum sind wir noch hier?

Lass uns die Ausfahrt nehmen.
Wir halten am Strand,
haben den Alltag im Wagen,
wir zünden ihn an
und wir spüren an den Füßen Sand,
sehen die Wellen, hören ihnen zu.
Unser Haus steht längst in Flammen,
neben mir stehst Du.

Broilers, Nur Nach Vorne Gehen Songtext und Video

 

 

Broilers, Nur Nach Vorne Gehen Songtext und Video

 

Ich sitze hier vorm Spiegel,
und seh’ in mein Gesicht.
Ich sehe alles was nicht gold ist,doch nichts anderes bin ich.
Wir reden unter zwei Augen,
ob ich auf meinem Weg bereu.
Keine Fahne, keinem Volk verpflichtet.
Ich bin nur mir selber treu.

Ich wollte nie wie all die Ander’n sein.
Ich weiß besser, was ich will.
Das entscheide ich allein.
Wer ich bin und was mit mir passieren wird – entscheide ich alleine.
Lass Brücken brennen und Herzen glühen.
Nie zurück, nur nach vorne gehen.

Niemand kann mir diktieren, wohin es für mich geht.
Niemand über den Wolken und niemand der hier unten lebt.

Ich wollte nie wie all die Ander’n sein.
Ich weiß besser, was ich will.
Das entscheide ich allein.
Wer ich bin und was mit mir passieren wird – entscheide ich alleine.
Lass Brücken brennen und Herzen glühen.
Nie zurück, nur nach vorne gehen.

Niemand außer mir, kündigt dort,und ich sag nirgendwo
ich denke, niemand Leben aus und mach das dann einfach so.

Ich wollte nie wie all die Ander’n sein.
Ich weiß besser, was ich will.
Das entscheide ich allein.
Wer ich bin und was mit mir passieren wird – entscheide ich alleine.
Lass Brücken brennen und Herzen glühen.
Nie zurück, nur nach vorne gehen.

Nur nach vorne gehen
Nur nach vorne gehen
Nur nach vorne gehen
Nur nach vorne gehen
Nur nach vorne gehen
Nur nach vorne gehen
Nur nach vorne gehen
Nur nach vorne gehen

Broilers, Wo Es Hingeht Songtext und Video

 

Broilers, Wo Es Hingeht Songtext und Video

 

Wo’s hingeht weiß ich nicht…
ha – ha – ha
Wo’s hingeht weiß ich nicht…
ha – ha – ha
Hauptsache ist doch, dass es weiter geht.
Wooo es hingeht… wo’s hingeht weiß ich nicht – das weiß ich nicht.

Wo’s hingeht weiß ich nicht,
ich lass mich gehen. Am Tor der Stadt einen Ausweg gesehen. Dann irgend etwas vom Leben und Lieben und wie Straßenkatzen auf die Füße fallen.. So lange die Flügel tragen, flieg’ ich am Ast. Die Augen sagen außer Schlaf nicht wer und was.
Der Kompass fehlt mein Norden rotiert.
Wenn die Zukunft ihren Schreck verliert.

Wo es hingeht…

Wo’s hingeht weiß ich nicht…
ha – ha – ha
Wo’s hingeht weiß ich nicht…
ha – ha – ha
Hauptsache ist doch, dass es weiter geht.
Wooo es hingeht… wo’s hingeht weiß ich nicht – das weiß ich nicht.

Ja letzlich kann man sagen, wir schlagen auf. Ferner noch wir gehen irgendwann drauf. Schlagen nur auf und sind irgendwann dran. Wir gehen drauf und kommen irgendwo an.

Wo’s hingeht weiß ich nicht- das weiß ich nicht.
Wo es hingeht…

Wo’s hingeht weiß ich nicht…
ha – ha – ha
Wo’s hingeht weiß ich nicht…
ha – ha – ha
Hauptsache ist doch, dass es weiter geht.
Wooo es hingeht… wo’s hingeht weiß ich nicht – das weiß ich nicht.

Die Landkarten geschwitzt, die Route kenn’ ich nicht. Bloß in Bewegung bleiben. Ich folg’ dem grünen Licht, ich folg’ dem grünen Licht (wooaah)

Wo’s hingeht weiß ich nicht- das weiß ich nicht.
Wo es hingeht…

Wo’s hingeht weiß ich nicht…
ha – ha – ha
Wo’s hingeht weiß ich nicht…
ha – ha – ha
Hauptsache ist doch, dass es weiter geht.
Wooo es hingeht… wo’s hingeht weiß ich nicht – das weiß ich nicht.
Wo es hngeht.. Wo es hingeht..
Wo es hingeht.. Wo es hingeht..

Broilers, Zurück In Schwarz Songtext und Video

 

 

Broilers, Zurück In Schwarz Songtext und Video

 

So wie ein Schlag in dein Gesicht kam die Nachricht bei dir an.
Alles wird sich ändern, dir wird scheiße widerfahren.

Keine Schulter mehr die tröstet.
Das alte Leben explodiert.
Viel beschissener ist schwierig, wenn man den anderen Menschen verliert.

Das ist wie Liebe, die man nicht hat, wie nicht zu Hause, wie nicht dein Platz.
Wir legen Asche über die Stadt.
Wenn niemand mehr wartet zurück in schwarz.

Du beginnst, dich zu arrangieren, schwarze Messen an den Tresen deiner Stadt.
Dieses Pentagramm aus Wodka, brennt wie das, was man nicht hat.

Du bist lange nicht gebrochen, ein kleiner knacks, ein kleiner Riss.
Du leuchtest sechs, sechs, sechs Mal heller, wenn alles um dich dunkel ist.

Das ist wie Liebe, die man nicht hat, wie nicht zu Hause, wie nicht dein Platz.
Wir legen Asche über die Stadt.
Wenn niemand mehr wartet zurück in schwarz.

Du siehst die rote Tür, ich mal sie schwarz.
Du siehst die Zukunft, ich sehe schwarz.
Bitte sorg dich nicht, ich bin am Start, anders als vorher, doch zurück in schwarz.

Du drehst die Uhr zurück, ich dreh das Kreuz.
Du gehst die Wege ab, du lachst in Moll.
Legst dich in Asche, beschwörst die Stadt.
Wenn es niemand erwartet zurück in Schwarz, Schwarz, Schwarz.

Das ist wie Liebe, die man nicht hat, wie nicht zu Hause, wie nicht dein Platz.
Wir legen Asche über die Stadt.
Wenn niemand mehr wartet zurück in schwarz

Broilers, Ist Da Jemand Songtext und Video

Broilers, Ist Da Jemand Songtext und Video

 

Strophe 1:
Ihr kennt euch nicht
Ihr trefft den gleichen Ton
Ihr singt dieselben Lieder
zum selben Mond

Ein Lebenslauf
und die gleichen Ziele
der selbe Traum
gleiche Gefühle

Woohoooohoo

Eure Vita hat nicht viel gemein
doch ihr fallt euch auf
hört auf allein zu sein
Ihr wisst genau, dass da noch jemand ist
aus einem Kreis das eine Lied

Woohoohooo

Refrain:

Ist da jemand? Jemand da draußen
Ist da jemand? Jemand da draußen

Jemand da draußen der so fühlt wie ich
Jemand da draußen der so fühlt wie ich

Strophe 2:
Über all den Wellen
und gegen den Strom

Durch das Rauschen hört man euren Ton

Mit einer Stimme und zur selben Zeit

Wenn du es bist; ich bin bereit

Wohooohoooho

Refrain:

Ist da jemand? Jemand da draußen
Ist da jemand? Jemand da draußen

Jemand da draußen der so fühlt wie ich
Jemand da draußen der so fühlt

Strophe3:
Wir treiben alles alles unter diesem Mut;
jedes einzelne Wort und jeden Ton
Das hält kein Leben lang
das hält nur eine Nacht
das was wir teilen und das was es aus uns macht

Schluss:
Unter einem Mond jemand da draußen
derselbe Ton
ist da jemand da draußen der mich hört;
unter einem Mond; jemand da draußen derselbe Ton
Ist da jemand da draußen der mich hört?

Derselbe Mond; Jemand da draußen; derselbe Ton
ist da jemand da draußen der mich hört
derselbe Mond; jemand da draußen derselbe Ton
ist da jemand da draußen der mich hört

Refrain:
Ist da jemand? Jemand da draußen
Ist da jemand? Jemand da draußen

Jemand da draußen der so fühlt wie ich
Jemand da draußen der so fühlt

Lyrics A – Z