Impressum
Alpakaandmore AV.San Borja Norte 1302 L-41 Lima Peru Mail: alpakaandmore ( @ ) gmail.com

Maxim, Pfennig ohne Glück Songtext

Maxim, Pfennig ohne Glück Songtext

 

Ich ergebe keinen Sinn mehr. Ich bin ein Anker der nicht sinkt.
Ich bin ne Säule die nichts stützt. Bitte komm` zurück.
Ich bin ein Pfennig ohne Glück. Ich bin ein Segel ohne Wind.
Ich ergebe keinen Sinn…

Ich bin ein Buch ohne Worte, `n wasserdichter Schwamm,
`n verkaterter Morgen, mit mir ist nichts anzufang`n.
Ich bin `ne Geige ohne Saiten, `n Körper ohne Klang,
`n Vogel im Käfig, `n Fenster vor `ner Wand.
Ich bin zu nichts zu gebrauchen, `n türloser Flur,
`n Brief ohne Adresse, `ne steh`n gebliebene Uhr.
Ich bin ein Lachen ohne Falten, ein Segel ohne Wind.

Ich ergebe keinen Sinn mehr. Ich bin ein Anker der nicht sinkt.
Ich bin `ne Säule die nichts stützt. Bitte komm` zurück.
Ich bin ein Pfennig ohne Glück. Ich bin ein Segel ohne Wind.
Ich ergebe keinen Sinn…

Ich bin `ne Knarre ohne Abzug, `ne Statue ohne Kopf,
`n Spiegel für `nen Blinden, `ne Bibel ohne Gott.
Ich bin `ne Stadt ohne Lichter, `n trauriger Clown.

Was ich auch tu` nichts bewegt sich, ich bin `ne Hupe im Stau,
`ne nackte Schaufensterpuppe, `ne Droge die nichts bringt,
`ne Gabel in der Suppe, ich gehör` hier nicht hin.
Ich bin ein Weg der einfach aufhört, ein Segel ohne Wind.

Chezkel:
Kaltes Feuer – Sex ohne Liebe – übernächtigt – oberflächliche Spielchen
Hässliche Triebe – lästige Ziele – Arbeiten geh`n wegen Cash für die Niete
Die Wahrheit nicht seh`n, doch gehässig von der Lüge – Schafe zähl`n, immer im Bett, doch nicht müde
Analphabet mit `nem Buch in der Hand – gerader Weg, doch angekettete Füße
Zerknitterte Seele doch Wäsche gebügelt – durchnässte Flügel – dreckige Spiegel
Schlüssel ohne Schloss – König ohne Thron – Kerze ohne Docht – Schreie ohne Ton „—–“
Unter Wasser tief einatmen – satt aber Loch im Magen – den Sinn erkennen und trotzdem sagen:

„Ich ergebe keinen Sinn mehr.“ Ich bin ein Anker der nicht sinkt.
Ich bin ne Säule die nichts stützt. Bitte komm` zurück.
Ich bin ein Pfennig ohne Glück. Ich bin ein Segel ohne Wind.
Ich ergebe keinen Sinn mehr. Ich bin ein Anker der nicht sinkt.
Ich bin ne Säule die nichts stützt. Bitte komm` zurück.

Bitte komm zurück. Ich bin ein Pfennig ohne Glück.
Ich bin ein Schatten ohne Licht. Ich verschwinde ohne dich.
Bitte komm zurück. Ich bin ne Säule die nichts stützt.
Ich bin ein Segel ohne Wind. Ich ergebe keinen Sinn.

Leave a Reply


8 − vier =

Lyrics A – Z