Impressum
Alpakaandmore AV.San Borja Norte 1302 L-41 Lima Peru Mail: alpakaandmore ( @ ) gmail.com

Max Herre, A-N-N-A (Immer wenn es regnet) Songtext und Video

 

Max Herre, A-N-N-A (Immer wenn es regnet) Songtext und Video

 

Immer wenn es regnet, muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnen, kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da, Anna
Um uns war es laut, und wir kamen uns nah
Immer wenn es regnet, muss ich dich denken
Wie wir uns begegnet sind, kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
Marissol
Pitschpatschnass floh ich unter das
Vordach des Fachgeschaefts, vom Himmel goss ein Bach, ich schaetz
Es war halb acht, doch ich war hellwach
Als mich Anna ansah, anlachte
Ich dachte, sprich sie an, denn sie sprach mich an
Die Kleidung, ganz durchnaesst, klebte an ihr fest
Die Tasche in der Hand, stand sie an der Wand
Die dunklen Augen funkelten wie ‘ne Nacht in Asien
Straehnen im Gesicht nehmen ihr die Sicht
Mein Herz, das klopft, die Nase tropft, ich schaeme mich
Benehme mich daemlich, bin naemlich schuechtern
“Mein Name ist Anna”, sagte sie sehr nuechtern
Ich fing an zu fluestern:”Ich bin Max aus dem Schoss der Kolchose”
Doch so ‘ne Katastrophe, das ging maechtig in die Hose
Mach mich laecherlich, doch sie laechelte:”Ehrlich wahr, Mann”

Immer wenn es regnet, muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnen, kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da, Anna
Um uns war es laut, und wir kamen uns nah
Immer wenn es regnet, muss ich dich denken
Wie wir uns begegnet sind, kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
Marissol

Plitsch Platsch fiel ein Regen wie die Sintflut
Das Vordach, die Insel – wir war’n wie Strandgut
Ich fand Mut, bin selbst ueberrascht ueber das Selbstverstaendnis

Anna zog mich an sich:”An sich mag ich das nicht”
Spuere ihre suessen Kuesse, wie sie mein Gesicht liebkost
Was geschieht bloss, lass mich nicht los
Anna, ich lieb bloss noch dich, andere sind lieblos, du bist
Wie Vinyl fuer meinen DJ, die Dialektik fuer Hegel
Pinsel fuer Picasso, fuer Philippe Schlagzeugschlegel
Anna, wie war das bei Dada
Du bist hinten wie vorne

Immer wenn es regnet, muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnen, kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
Um uns war es laut, und wir kamen uns nah
Immer wenn es regnet, muss ich dich denken
Wie wir uns begegnet sind, kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
A-N-N-A

Sie gab mir ‘nen Abschiedskuss, dann kam der Bus
Sie sagte:”Max, ich muss”, die Tuere schloss. “Was, ist jetzt Schluss”
Es goss, ich ging zu Fuss, bin konfus, fast gerannt
Anna nahm meinen Verstand, ich fand an Anna allerhand
Manchmal lach ich darueber, doch dann merk ich wieder, wie’s mich trifft
Komik ist Tragik in Spiegelschrift
A-N-N-A von hinten wie vorne, dein Name sei gesegnet

Immer wenn es regnet, muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnen, kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
Um uns war es laut, und wir kamen uns nah ANNA
Immer wenn es regnet, muss ich dich denken
Wie wir uns begegnet sind, kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
A-N-N-A

Immer wenn es regnet, muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnen, kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
Um uns war es laut, und wir kamen uns nah ANNA
Immer wenn es regnet, muss ich dich denken
Wie wir uns begegnet sind, kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
A-N-N-A

Leave a Reply


4 + eins =

Lyrics A – Z